Porträt Axel Brammer, MdL

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie den Weg auf meine Homepage gefunden haben und sich über mich bzw. meine Landtagsarbeit informieren wollen!

Seit nun bereits 8 Jahren bin ich Mitglied des Niedersächsischen Landtages und setze mich für die Interessen unser Mitbürgerinnen und Mitbürger in meinem Wahlkreis Oldenburg-Land ein. Zusätzlich betreue ich den Wahlkreis Delmenhorst. Mich freut und ehrt es, dass mir bei den Wahlen im Februar 2013 erneut das Vertrauen ausgesprochen wurde.

Als Ihr Abgeordneter mache ich mich für unsere Region stark. Für sämtliche Belange im Landkreis Oldenburg und in der Stadt Delmenhorst bin ich Ihr Ansprechpartner. Auch wenn der Fokus meiner Arbeit im Landtag auf dem Bereich Umwelt und der Bearbeitung von Petitionen liegt, nehme ich mich gerne Ihrer Angelegenheiten an und verleihe ihnen, sofern möglich, eine Stimme in Hannover.
Trauen Sie sich und stellen Sie mir Fragen, geben Sie Anregungen und offenbaren Sie Kritik. Ich freue mich, wenn Sie sich persönlich an mich wenden oder Kontakt per Telefon, Mail, oder Post zu mir aufnehmen. Dann können wir uns austauschen und vertrauensvoll zusammenarbeiten.
Näheres zu meinen Aktivitäten, Überzeugungen und Zielen finden Sie auf den folgenden Seiten. Also:
Schauen Sie sich um!

Dabei wünsche ich viel Spaß.

Ihr
Axel Brammer, MdL

 

Aktuelle Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen
 
 

SPD-Kreistagspolitiker in Schule Vielstedter Straße

Einige Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion im Landkreis Oldenburg besuchten jetzt die Schule Vielstädter Straße in Hude. Die Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung hatte eingeladen, damit sich die Kreistagspolitiker ein Bild von der sonderpädagogischen Arbeit in der Schule machen konnten. Gleichzeitig lag Schulleiterin Uta Komendzinski und ihrem Team daran, zu verdeutlichen, dass der räumliche Rahmen für diese Arbeit immer enger wird. mehr...

 
 

Axel Brammers Rede zum Thema Verbesserung der Schutzgebietsbetreuung vor Ort durch Ökologische Stationen

Herr Präsident,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

der vorliegende Antrag verfolgt das Ziel, dass es bei der Bewältigung der Aufgaben im Naturschutz vor Ort zu einer verstärkten Vernetzung der verschiedenen Akteure kommt. Gemeint sind hier die Landnutzer, die Unteren Naturschutzbehörden und die Naturschutzverbände.
mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

CDU vermeidet offene Diskussionen

„Der CDU-Landesparteitag ist überraschungsfrei verlaufen. Das war auch nicht anders zu erwarten. Anders als die niedersächsische SPD hat die CDU im Vorfeld zur Spitzenkandidaten-Wahl offene Diskussion vermieden“, stellt Generalsekretär Detlef Tanke fest. mehr...

 

Tiemo Wölken als neuer Europa-Abgeordneter bestätigt

Tiemo Wölken ist neuer Europa-Abgeordneter in der Nachfolge von Matthias Groote. Groote wurde im September als Landrat für Leer gewählt, was die Übergabe des Mandats erforderlich macht. Tiemo Wölken, aufgewachsen in Buxtehude, hat sich als Jurist intensiv mit Europapolitik und europäischem Recht beschäftigt. mehr...

 
Celler Schloss

CDU billigt AfD als Wahlhelfer in Celle

Die CDU Celle profitiert bei der Ämterbesetzung von den Stimmen der AfD. So wurde unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Heiko Gevers dank AfD-Unterstützung in sein Amt gehoben. „Der CDU geht es offensichtlich um Machtgewinn um jeden Preis“, kommentiert Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke das Vorgehen. mehr...

 

Tiemo Wölken designierter Europa-Abgeordneter

Tiemo Wölken ist designierter Europa-Abgeordneter als Nachfolger von Matthias Groote. Groote wurde im September als Landrat für Leer gewählt, was die Übergabe des Mandats erforderlich macht. Tiemo Wölken, aufgewachsen in Buxtehude, hat sich als Jurist intensiv mit Europapolitik und europäischem Recht beschäftigt. mehr...

 

"Richtiges Signal: Immunität für Landtagsabgeordnete bleibt"

SPD-Generalsekretär Detlef Tanke begrüßt, dass die Landtagsfraktionen von SPD und Grünen heute die Aufhebung der Immunität des Landtagsabgeordnete Ronald Schminke verhindert haben: „Das wäre das falsche Signal gewesen. Ronald Schminke hat sich für die Belange der Menschen in seinem Wahlkreis in Südniedersachsen eingesetzt." mehr...