Porträt Axel Brammer, MdL

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie den Weg auf meine Homepage gefunden haben und sich über mich bzw. meine Landtagsarbeit informieren wollen!

Seit nun bereits 8 Jahren bin ich Mitglied des Niedersächsischen Landtages und setze mich für die Interessen unser Mitbürgerinnen und Mitbürger in meinem Wahlkreis Oldenburg-Land ein. Zusätzlich betreue ich den Wahlkreis Delmenhorst. Mich freut und ehrt es, dass mir bei den Wahlen im Februar 2013 erneut das Vertrauen ausgesprochen wurde.

Als Ihr Abgeordneter mache ich mich für unsere Region stark. Für sämtliche Belange im Landkreis Oldenburg und in der Stadt Delmenhorst bin ich Ihr Ansprechpartner. Auch wenn der Fokus meiner Arbeit im Landtag auf dem Bereich Umwelt und der Bearbeitung von Petitionen liegt, nehme ich mich gerne Ihrer Angelegenheiten an und verleihe ihnen, sofern möglich, eine Stimme in Hannover.
Trauen Sie sich und stellen Sie mir Fragen, geben Sie Anregungen und offenbaren Sie Kritik. Ich freue mich, wenn Sie sich persönlich an mich wenden oder Kontakt per Telefon, Mail, oder Post zu mir aufnehmen. Dann können wir uns austauschen und vertrauensvoll zusammenarbeiten.
Näheres zu meinen Aktivitäten, Überzeugungen und Zielen finden Sie auf den folgenden Seiten. Also:
Schauen Sie sich um!

Dabei wünsche ich viel Spaß.

Ihr
Axel Brammer, MdL

 

Aktuelle Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen
 
Foto: Gerrit Edelmann
 

Bundespräsidentschaftskandidat Frank-Walter Steinmeier stellt sich vor

Am Montag, den 9. Januar, war der erste hochrangige Politik-Gast des Wahljahres 2017 bei uns in Hannover. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier ist nach Hannover in den Landtag gekommen, um sich den Fraktionen sowie allen niedersächsischen Delegierten für die Bundesversammlung als Bundespräsidentschaftskandidat vorzustellen. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...

 

Haltlose Vermutungen

Die Äußerung des CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann, er habe im Vorfeld des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kenntnis davon gehabt, beschäftigt nun auch das Landeskriminalamt. SPD-Generalsekretär Detlef Tanke verurteilt die "haltlose Vermutung", wonach niedersächsische Polizeibeamt_innen entsprechende Hinweise erhielten hätten und fordert eine Entschuldigung Althusmanns bei der Polizei. mehr...

 

„Alle Menschen brauchen eine hochwertige, wohnortnahe Krankenhausversorgung“

Andreas Hammerschmidt bleibt Sprecher der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

„Niedersachsen wird durch die SPD in Regierungsverantwortung gesundheits- und sozialpolitisch entscheidend vorangebracht“, dieses gute Zeugnis stellt Andreas Hammerschmidt, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Niedersachsen, der SPD-geführten Landesregierung aus. mehr...